NH HOTEL GROUP PRÄSENTIERT NEUES FLAGGSCHIFF IN SPANIEN: NH COLLECTION EUROBUILDING

  • Das renommierte Eurobuilding Hotel in Madrid eröffnet ab sofort wieder seine Pforten. Dank signifikanter Investitionen in Modernisierungsmaßnahmen zählt das Hotel fortan zur Premiummarke NH Collection.
  • Das NH Collection Eurobuilding hat sich mit der – in der Hotelbranche bisher einzigartigen – Initiative „Living Lab“ zu einer innovativen Wirkungsstätte für Technikbegeisterte entwickelt. Diese basiert auf drei Säulen: Technik ausprobieren in einer realen Umgebung durch Hotelgäste; Unterstützung von Start-ups; Schaffung einer offenen Innovationsumgebung für die Mitarbeiter der NH Hotel Group. 
  • Das Hotel ist mit topaktueller Technik ausgestattet, wie etwa vier „Living Lab“-Räume und einem 300 m² großen, halbtransparenten LED-Vault-Bildschirm für den Innenbereich – der weltweit größte seiner Art, der in einem Hotel installiert ist. 
  • Darüber hinaus bietet das NH Collection Eurobuilding ein kulinarisches Gastronomieerlebnis der Extraklasse: das mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnete „DiverXO“, das „DOMO by Roncero (zwei Michelin-Sterne mit La Terraza del Casino de Madrid) & Cabrera“, eine „99 Sushi Bar“ sowie die „DOMO Lounge & Terrace by Cabrera“

Madrid, 13. Oktober 2014. Nach drei Monaten intensiver Renovierung und signifikanten Investitionen hat das NH Collection Eurobuilding, eines der bekanntesten Hotels in Madrid und Flaggschiff der NH Hotel Group in Spanien, seine Pforten wieder geöffnet. Das im Herzen des Finanzbezirks liegende 4-Sterne-Hotel mit 431 Zimmern hat sich mit seinen vier Restaurants, die sich alle der Haute Cuisine verschrieben haben, zur ersten Anlaufstelle für Feinschmecker entwickelt. Dank Integration des weltweit einzigen „Living Lab“ übernimmt das Hotel eine Vorreiterrolle in der Tourismusbranche im Bereich modernster Technik.

Neben seiner erstklassigen Bandbreite an gastronomischen Angeboten der gehobenen Küche und der Vielfalt an neusten Technologien, die sowohl die Bedürfnisse von Geschäfts- als auch Privatreisenden gleichermaßen erfüllen, begeistert das neue NH Collection Eurobuilding auch mit seiner exklusiven Ausstattung. Dazu gehören unter anderem der in Europa einzigartige, 300 m² große LED-Vault-Bildschirm, zwei 5-Sterne-Etagen innerhalb des Hotels und 7.800 m² Fläche für alle Arten von Veranstaltungen. Faszinierend ist auch die holografische 3D-Telepräsenz-Technik, die erstmals und als permanente Einrichtung in einem Hotel eingesetzt wird. SMART Room System for Microsoft® Lync® Online verspricht Videokonferenz-Lösungen auf technisch höchstem Niveau für Meetings und anspruchsvolle Events. Ein weiteres Markenzeichen des NH Collection Hotels ist sein einzigartiges Service-Angebot, das speziell dafür konzipiert wurde, den Gästen außergewöhnlichen Luxus zu bieten.

„Das NH Collection Eurobuilding ist das Flaggschiff unserer Premiummarke NH Collection und das perfekte Beispiel für die Neuausrichtung der NH Hotel Group, in deren Rahmen wir die Bedürfnisse unserer Gäste erfüllen möchten und ihnen so einen erstklassigen Aufenthalt ermöglichen. Durch die Initiative „Living Lab“ ist unser Hotel weltweit zu einem Pionier in der Touristik- und Hotelbranche avanciert. Dank seiner unvergleichlichen gastronomischen Angebote und der vielseitig nutzbaren Räume, ausgestattet mit modernster Technik, ist das NH Collection Eurobuilding zudem der perfekte Ort für Meetings und Events“, erläutert Federico González Tejera, CEO der NH Hotel Group.

Hugo Rovira, Managing Director der Geschäftsbereiche Spanien und Portugal fügt hinzu: „Das NH Collection Eurobuilding vereint die typischen Attribute der spanischen Hauptstadt, nämlich seine avantgardistische Seite, in einem noch nie da gewesenen Hotelkonzept. Hier im NH Collection Eurobuilding konzentrieren wir uns darauf, das erstklassige Angebot der Stadt durch außergewöhnliche Erlebnisse zu ergänzen, die die Erwartungen der Gäste übertreffen und uns gleichzeitig zu einem Hotel machen, das neue Maßstäbe setzt.“

Living Lab: weltweiter Vorreiter im Bereich Hotel-Entertainment

Das Projekt „Living Lab“ reflektiert das Bestreben der NH Hotel Group, faszinierende Unterhaltungstechnik für Privat- und Geschäftsreisende zur Verfügung zu stellen. Dabei verfolgt das Unternehmen ein eindeutiges Ziel: branchenweit Maßstäbe setzen durch revolutionären Service und richtungsweisende Hotelausstattung in Kombination mit der Realisierung eines der ehrgeizigsten Hotelprojekte weltweit.

Infolgedessen ist das NH Collection Eurobuilding ein Testlabor im Bereich Technik und die konzerneigene Plattform für Experimente und Live-Demonstrationen. Das „Living Lab“ verwandelt das Service-Angebot und die Freiflächen des Hotels in ein digitales Ökosystem. Die Gäste können Erkunden, Mitgestalten, Experimentieren und Auswerten und sind dazu eingeladen, Teil eines sich stets wandelnden Umfelds zu werden.

Das „Living Lab“ basiert auf drei strategischen Initiativen:

- Technik ausprobieren in einer realen Umgebung: Technik, die speziell dafür entwickelt wurde, das Benutzererlebnis zu optimieren, wird in den Gemeinschaftsbereichen des Hotels sowie in den vier „Living Lab“-Räumen getestet.

- Unterstützung von Start-ups: eine Initiative, die darauf ausgerichtet ist, unternehmerische Talente zu finden und zu ermutigen. Im Fokus steht die Betreuung und Förderung von Projekten, die auf die Hotelbranche bezogen sind, und zwar über einen Zeitraum von jeweils sechs Monaten.

- Open Innovation: Förderung von Start-ups, für die sich die NH-Belegschaft einsetzt, und Organisation von Innovationswettbewerben innerhalb der NH-Community – eine bahnbrechende Initiative mit globaler Reichweite und einem visionären Ansatz innerhalb der Branche.

Ein weiteres, innovatives Highlight des Hotels ist der beeindruckende LED-Vault-Bildschirm in der Lobby. Mit einer Bildschirmfläche von 300 m² ist er Europas größter Multimedia-Vault-Bildschirm und das größte, gewölbte (halbtransparente) Display, das weltweit in einem Hotel installiert ist.

Außergewöhnliche Kulisse für alle Arten von Veranstaltungen

Mit 32 Tageslicht-Räumen auf einer Gesamtfläche von 7.800 m² ist das NH Collection Eurobuilding die absolut beste Wahl für jede Art von Veranstaltung in der spanischen Hauptstadt. Der lichtdurchflutete Raum „Gran Madrid“ erstreckt sich beispielsweise über eine Fläche von 1.074 m². Hier können bis zu 1.000 Personen im Rahmen von Meetings oder Events bewirtet werden. Unter dem Motto NH MEETINGS: inspire.create.enjoy. bietet das Hotel maßgeschneiderte Lösungen für Meetings und Events, individuelle Beratung und professionellen Service. Dieser Ansatz stellt ein homogenes und konsistentes Erlebnis in einem Schlüsselsegment sicher, das ungefähr 25 Prozent des Konzernumsatzes ausmacht. Zudem ist er darauf ausgerichtet mittelfristig die Position des Unternehmens als internationaler Marktführer im Veranstaltungssegment auszubauen und damit den Bekanntheitsgrad der Marke NH zu erhöhen.

Das optimierte Dienstleistungsangebot, wozu unter anderem Maßgeschneiderte Angebote, Experten-Service, Nachhaltige Veranstaltungen sowie Kostenfreier, bequemer WLAN-Zugang gehören, rundet ein weiterer, neuer Service – High Tech leicht gemacht – ab, der erstmals im NH Collection Eurobuilding der Öffentlichkeit vorgestellt wurde.

Der Service High Tech leicht gemacht bietet ein revolutionäres System mit holografischer Telepräsenz, das erstmals für Pilotversuche in Madrid, Berlin, Mailand und Rotterdam eingeführt werden soll. Das macht die NH Hotel Group zur ersten Hotelkette, die dieses zukunftsweisende System implementiert. Abgerundet wird das Angebot durch die „All-in-One“-Lösung von SMART Room System for Microsoft® Lync® Online, die die besten Funktionen der Videokonferenz-Technik mit interaktiver Zusammenarbeit kombiniert. Durch den Einsatz von Lync Online 2013 wird so eine qualitativ hochwertige Video- und Audio-Kommunikation unter den Teilnehmern ermöglicht. Egal ob Teilnehmer anwesend sind oder nur zugeschaltet werden – das visuelle Zusammenwirken der Technologie ermöglicht Vor-Ort-Meetings der nächsten Generation. Nach dem NH Collection Eurobuilding soll dieses System laut Planungen des Unternehmens bis Ende des Jahres auch in 15 weiteren Hotels installiert werden.

Gourmet-Mekka

Seit der Wiedereröffnung präsentiert sich das NH Collection Eurobuilding als bedeutendste, gastronomische Drehscheibe der Stadt. Im Hotel finden Feinschmecker das „DiverXO“, das nach einer Idee des „Enfant Terrible“ der spanischen Küche, David Muñoz, gegründet wurde und einziges Restaurant in Madrid mit drei Michelin-Sternen ist. Darüber hinaus bietet das Hotel weitere Hotspots der gehobenen Esskultur. Paco Roncero, Luis Bartolomé und Diego Cabrera, alle Genies der spanischen Gastronomie und des Cocktail-Mixens, haben zusammen neue kulinarische Konzepte geschaffen: „DOMO by Roncero & Cabrera“ widmet sich neben der Haute Cuisine von Paco Roncero den drei Bereichen „Tapas“, „kosmopolitischer Restauration“ und „Gastro-Juwelen“. Ergänzt wird dieses kulinarische Angebot von Diego Cabreras exklusiven Cocktails. Einen weiteren Platz hat die „DOMO Lounge & Terrace by Cabrera“ sowie eine „99 Sushi Bar“, ein Restaurant das in der japanischen High-End-Küche Spaniens ganz vorne mit dabei ist. Kombiniert ergibt dies ein erstklassiges Angebot von außergewöhnlicher Vielfalt, das das unternehmenseigene Portfolio harmonisch abrundet.

Herausragendes Service-Angebot

Das neue NH Collection Eurobuilding verspricht seinen Gästen einen einzigartigen und unvergesslichen Aufenthalt. Das Hotel verfügt über 431 Zimmer mit verschiedenen Klassifizierungen. Es gibt 276 Superior-Zimmer, 96 Premium-Zimmer, 13 Premium-Zimmer mit Ausblick, 20 Premium-Zimmer mit Balkon und atemberaubenden Blick über die Stadt, 6 Junior Suiten sowie eine Präsidenten-Suite. Das Raumerlebnis basiert auf den „Brilliant Basics“ der Hotelkette. Hierzu zählen ein exklusives Service-Angebot und modernste Ausstattung wie zum Beispiel Regenduschen, Matrazen, die exklusiv für NH entwickelt wurden, LED-Fernseher der neuesten Generation, professionelle Haartrockner und Nespresso-Kaffeemaschinen. Außerdem bietet das NH Collection Eurobuilding zwei 5-Sterne-Etagen sowie eine VIP-Lounge, in denen die Gäste exklusive Service-Angebote erwarten dürfen, die ihren Aufenthalt im NH Collection Eurobuilding noch angenehmer machen.

Dieses Verwöhnprogramm wird durch den Wellnessbereich des NH Collection Eurobuilding optimal abgerundet. Dort befinden sich ein riesiger Fitnessraum sowie kleinere Bereiche für Kurse und sportliche Aktivitäten sowie drei Tennisplätze, eine atemberaubende Sonnenterrasse auf dem Dach mit Strand und ein 500 m² großes Spa. Das Metropolitan® Spa ist eines der besten Wellnesszentren Madrids und lässt keine Wünsche offen, wenn es darum geht, Körper und Geist in Einklang zu bringen. Das macht das neue NH Collection Eurobuilding zu einem Tempel des Wohlbefindens.

Nachhaltigkeit

Das NH Collection Eurobuilding verkörpert gleichzeitig die Verpflichtung des Konzerns zu solider Nachhaltigkeit. Das Hotel wurde von TripAdvisor als Öko-Spitzenreiter eingestuft und hält sich streng an die Zertifizierungen in den Bereichen Umweltmanagement (IOS 13001) und Energieeffizienz. Bei der Neugestaltung dieser Flaggschiff-Immobilie berücksichtigte die NH Hotel Group auch die individuelle CO²-Bilanz des NH Collection Eurobuildings. Die „Living Lab“-Räume im Eurobuilding sind ein vorbildliches Beispiel im Bereich Energieeffizienz: 100 Prozent der verwendeten Energie stammt von erneuerbaren Energiequellen. Die gesamte Beleuchtung erfolgt durch LED-Lampen (ebenso wie bei dem Vault-Bildschirm in der Lobby und den Entwürfen für die anderen neuen Einrichtungen). Außerdem gibt es ausschließlich elektronische Geräte der Energieeffizienzklasse A+, Möbel aus zu 100 Prozent recyclingfähigen Materialien und mit umweltfreundlichen Oberflächen (KRION®) sowie eine holografische Telepräsenz und Systeme zur virtuellen Zusammenarbeit, um unnötiges Verlagern und Reisen zu vermeiden. Darüber hinaus kompensiert die NH Hotel Group ihre persönliche CO²-Bilanz in den „Living Lab“-Räumen durch Teilnahme am REDD-Klimaschutzprojekt „Kasigau Corridor“ in Kenia. Von allen Veranstaltungen kann auf Anfrage eine CO2-Bilanz erstellt werden.

Von links nach rechts (Bild 1+2):

Rodrigo Echenique – Präsident der NH Hotel Group

Jose Manuel Soria – Minister für Industrie, Energie und Handel

Ana Botella – Bürgermeisterin von Madrid

Federico Gonzalez Tejera – CEO der NH Hotel Group

Isabel Borrego – Sekretärin der Tourismusbehörde

Für weitere Informationen und Bildmaterial stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Über NH Hotel Group Deutschland

Die NH Hotel Group (www.nhhotelgroup.com) ist ein multinationales Unternehmen und zählt mit fast 400 Hotels und 60.000 Zimmern zu den weltweit führenden Hotelgruppen im urbanen Raum. Hotels der NH Hotel Group gibt es in 31 Ländern in Europa, Amerika, Afrika und Asien – und das in den Top-Destinationen wie Amsterdam, Barcelona, Berlin, Bogota, Brüssel, Buenos Aires, Düsseldorf, Frankfurt, London, Madrid, Mexico City, Mailand, München, New York, Rom und Wien.

Pressemitteilungen